Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite und Ihr Interesse an KARUNA. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 VII DS-GVO ist KARUNA eG – die Sozialgenossenschaft mit Familiensinn, Hausotterstr. 49, 13409 Berlin, info@karuna.family.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber der KARUNA eG folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich uns nicht anderweitig Informationen übermitteln (zum Beispiel per E-Mail), erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermitteln (Server-Log-Files). Dies sind: IP-Adresse, Zeitzonendifferenz zur Grennwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/http-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website (von der die Anforderung kommt), Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

(2) Unsere Website benutzt Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Dabei wird ein Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um anonymisierte Daten über Ihre Interessen zu erfassen. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse zuvor gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um anonymisiert Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software wie oben beschrieben verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Sie können der Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben auch dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 5 Rechtsgrundlage

a. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten bei Besuch unserer Website (§ 3) ist Art. 6 I 1 f DSGVO. Die erhobenen Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherzeit zu gewährleisten oder dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

b. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktaufnahme übermittelt werden (§ 4), ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um Ihren Kontaktwunsch zu bearbeiten und Ihre Anfrage zu beantworten.

§ 6 Empfänger von Daten

Die vorgenannten Daten können von Auftragsverarbeitern, die unsere Website und Systeme betreiben bzw. betreuen, eingesehen werden.


Berlin, März 2021

Ansprechpartnerin für datenschutzrechtliche Fragen:

Sophia-Marie Dietrich
Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin
+49 163 7766168
sophia.dietrich@karuna.family