Freiwilliges Aktivistisches Jahr - Radikale Empathie & Kreative Irritation

Wähle ein „Freiwilliges Aktivistisches Jahr“ und Du findest Radikale Empathie & Kreative Irritation!

Du bist jung und Dir liegen soziale Gerechtigkeit, der Klima- & Artenschutz sowie eine neue, nachhaltige Wirtschaft am Herzen?!

Dann gründe und gestalte mit uns das Reallabor zur Transformation der Gesellschaften! Wir lassen nichts aus, denken und handeln auf dem Dorf, in der Stadt und das weltweit.

Wir wissen, dass die Klimaerwärmung und das Artensterben schon jetzt die Menschen, die am Rand der Gesellschaft leben, besonders betrifft. Deshalb haben wir uns mit ihnen zusammengeschlossen.

Wir haben erlebt, dass ihre Erfahrungen, die der bis dahin ausgegrenzten Menschen zu wichtigem Wissen werden kann, wenn wir gemeinsam handeln.

Bei uns kannst Du:

- neue Protestformen erfinden und sie mit Hilfe der Gemeinschaft kreativ-künstlerisch und radikaldemokratisch umsetzen.

- zusammen mit Student:innen für soziale Innovation & nachhaltiges Unternehmertum Deine und unsere Ideen für eine bessere sozialökologisch und ökonomische Welt konkret in Anwendung bringen. Unser Labor zur Transformation geht dabei aufs Dorf, in die Stadt und hinaus in die Welt.

Wir suchen Dich und Du vielleicht ja uns!?
Dann mach mit und nimm Kontakt zu uns auf:

aktivismus@karuna.family oder ruf gleich mal durch 0177/2218432

Unsere Partner, das sind u.a. die GLS Bank, die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde, switxboard.org -Tunesien, t.info Vietnam